Da sich die Welt des Motorsports schnell verändert, werden neue Anforderungen an Leistung, Materialien und Produktionstechnologien gestellt
  • Die Welt des Motorsports verändert sich schnell
  • Steigende Nachfrage nach leistungsstarken Faktoren wie Antriebseinheit, Aerodynamik und Fahrwerk
  • Neue Materialien und Produktionstechnologien: Potenzial für neue aerodynamische Designs und reduzierte Kraftstoffverbräuche
  • Die steigende Nachfrage nach CO2-Reduzierung führt zu einer steigenden Nachfrage nach alternativen Antrieben und leichten Materialien

Bereit, das Rennen zu gewinnen!

Das Rennen ohne Kompromisse gewinnen - mit Highspeed und voller Flexibilität im Design - indem Sie auf die bewährten additiven Fertigungsprozesse bei GF setzen. Mit dem AMotion Center profitieren Sie von einmalig kombinierten Kompetenzen unter einem Dach. 

Unser additiver Fertigungsprozess bei GF basiert auf langjähriger Erfahrung mit Kunden aus verschiedenen Branchen. Motorsportanwendungen gehörten zu unseren ersten additiven Fertigungsprojekten und seither sind wir mit voller Leidenschaft dabei. Durch unsere Erfahrung sind die Bedürfnisse und Herausforderungen von Motorsportingenieuren nicht neu für uns - und wir sind bereit, das Rennen gemeinsam zu gewinnen.

Neue Trends für die Automobilindustrie setzen

Geschwindigkeit ist im Motorsport entscheidend, nicht nur auf der Rennstrecke, sondern auch in der Produktentwicklung und bei der Anpassung an neueste technische Trends. Lassen Sie uns mit dem Tempo mithalten, um gemeinsam für das nächste Rennen bereit zu sein!  Wir bieten schnelles Prototyping, Ersatzteile auf Abruf sowie kurze Vorlaufzeiten und unterstützen Sie vom ersten Designkonzept an. Wir kennen die neuesten Trends und sind bereit für Veränderungen und Herausforderungen, wenn Sie es sind!

3D-Druck Prozess

Neue Dimensionen

Der größere 3D-gedruckte Turbolader Demonstrator von GF Casting Solutions: 445 x 264 x 283 mm
Der kleinere 3D-gedruckte Turbolader Demonstrator von GF Casting Solutions: 225 x 165 x 167 mm
Material

Inconel 718

Dichte

8.2 g/cm3

Gewicht

19.5 kg/ 2.83 kg

Volumen

2373.5 cm3/ 360 cm3

Additive Fertigung mit GF

Beratung & Entwicklung

Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen! Wir bieten einen umfassenden F&E-Service, einschließlich Material-, Prozess- und Designentwicklung, sowie ein exzellentes Projektmanagement. Wir beraten und unterstützen bei der Erstellung von Spezifikationen.

Kosteneffiziente Gesamtlösung

Das Rennen gewinnen ohne Kompromisse! Wir bieten alle Nachbearbeitungsschritte inhouse, arbeiten zeiteffizient und vereinen mehr als 50 Jahre Erfahrung im Guss mit Know-how in der additiven Fertigung. Unsere transparenten und zuverlässigen Dienstleistungen und Kostenstrukturen ermöglichen es Ihnen, sich vollständig auf das bevorstehende Rennen zu konzentrieren.

Wir beschleunigen Ihre Markteinführungszeit

Sie wollen Ihre Fertigungsprozesse beschleunigen? Profitieren Sie von schnellen Durchlaufzeiten und einem Ansprechpartner für alles: Vom Konzept bis zur Serienfertigung. Unsere Prozesse sind unabhängig von Dritten: Alle Prozesse von der Entwicklung bis zum Finishing finden unter einem Dach statt.

Große Teile oder hohe Stückzahlen

Bauteilgröße oder Stückzahl - Wir denken groß! In unserem 500 x 500 x 500 mm großen Bauraum sind große und schwere Teile ebenso möglich wie kleine Teile in großen Stückzahlen (Teilestückzahl pro Druckauftrag).

Beste Wahl der Technologie

Wir finden die beste Lösung! Wir treffen objektive & verlässliche Entscheidungen in Bezug auf die Fertigungstechnologie und verfügen über Erfahrung in Kundenanwendungen, Prozessen und Produktionskosten. Beide Technologien und alle Nachbearbeitungsschritte finden unter einem Dach statt.

Vollständig zertifizierte Wertschöpfungskette

Qualität, auf die Sie sich verlassen können! Alle unsere additiven Fertigungs- und Folgeprozesse sind nach EN 9100 und Nadcap zertifiziert. Unsere geschulten und erfahrenen Teams kümmern sich um höchste Standards und Qualitätsmanagement.

Unser Angebot

Wir sind bereit für Ihre 3D-Druck-Challenge!

Wir bieten den kompletten additiven Fertigungsprozess sowie eine zertifizierte Nachbearbeitung inhouse: inklusive Oberflächenbehandlung, Wärmebehandlung und zerstörungsfreier Prüfung. Unsere transparenten und zuverlässigen Dienstleistungen und Kostenstrukturen ermöglichen es Ihnen, sich voll auf das bevorstehende Rennen zu konzentrieren.

Hier beschreiben wir die wichtigsten Akteure und Technologien, die hinter optimierten Motorsportlösungen wie dem 3D-gedruckten GF-Demonstrator stecken. 

Durch ein Klick auf das + erfahren Sie mehr:

Schnelle Teileproduktion & Ersatzteile auf Anfrage
Wir können die exakte Menge der benötigten Teile produzieren und sie innerhalb weniger Tage oder Wochen liefern
  • Lieferung von Teilen innerhalb weniger Wochen/Tage
  • Bestellen Sie direkt bei Bedarf
  • Gleichzeitiges Testen verschiedener Designs ohne zusätzliche Kosten
  • Produktion der exakten Menge der benötigten Teile ist möglich
  • Reduzierte Durchlaufzeit und Kosten
  • Schnelle Bearbeitungszeit
  • 1:1 Kopie Ihres Teils (auch wenn es nicht mehr produziert wird)
  • Digitales Lager
  • Keine Lager- und Werkzeugkosten
  • Geringeres Risiko durch eigene Nachbearbeitungen 
Entwicklungs- und Validierungsexpertise
Unser zentrales F&E-Team kann Ihre Lösung erstellen und optimieren - sowohl für die additive Fertigung als auch für Gussverfahren
  • Charakterisierung von Materialeigenschaften
  • Unterstützung und Beratung im Produktentwicklungsprozess
  • Additive Fertigungsorientierte und normgerechte Konstruktionen
  • Integration von Zusatzfunktionen und Nachbarteilen
  • Topologieoptimierung und FEM-Simulation
  • Statische und dynamische Validierung von Bauteilen auch unter thermischen Rahmenbedingungen
  • Dichtheitsprüfung
  • Metallurgische Analyse von Bauteilen
Große Design-Freiheit
  • Hoher Fokus auf die Teilefunktionalität
  • Bessere Gestaltungsmöglichkeiten auch im Vergleich zum Gießen
  • Extreme Formen:
    ‒ Hohlstrukturen
    ‒ einzigartige doppelwandige Bauweise
    ‒ sehr dünne Wände <1mm
  • Sehr komplexe Formen von dünnwandig zu dickwanding im gleichen Bauteil
  • Topologische Optimierung und Möglichkeit zur Integration von Gitterstrukturen: extreme Gewichts- und Materialreduktion
Sehr komplexe Formen von dünnwandig zu dickwanding im gleichen Bauteil
Höheres Leistungsniveau
Erhöhter Luftstrom, reduziertes Gewicht und Wärmedämmung sind durch den additiven Fertigungsprozess möglich
  • Erhöhter Luftstrom durch den Brennraum der Zylinder steigert die Motorleistung
  • Gewichtsreduktion der üblicherweise schweren Doppelwände - gleichzeitig Erreichung der für eine optimale Leistung erforderlichen Wärmedämmung durch einen Luftspalt (mit herkömmlichen Gussverfahren nicht realisierbar)
  • Effektiverer Betrieb des Turboladers durch erhöhte Wärmedämmung
  • Kostenvorteil: nicht nur innerhalb der Geometrie und Leistung der Anwendung, sondern Kosteneinsparung durch die Reduzierung von Prozessschritten wie z.B. der Bearbeitung
Hohe Funktionsintegration
Mit Produktentwicklung und Prozess-Know-how können wir mehrere Einzelteile in ein Design integrieren

Funktionsintegration durch Produktentwicklung und Prozess-Know-how:

  • Integration von drei Einzelteilen in eine Konstruktion
  • Reduzierung des Schweißvorgangs zur Anbringung des doppelwandigen Hitzeschilds bei Verbindung/Montage und Prozessschritten wie z.B. Werkzeugbau und oder Bearbeitungsprozessen
  • Erhöhte Gesamtzuverlässigkeit des Turboladers durch die einteilige Fertigung
  • Reduziertes Leckagerisiko an der Schnittstelle zwischen den verschiedenen Teilen
Material-Eigenschaften
Die Zugfestigkeit des additiv gefertigten Materials ist höher und die Mikrostruktur ist feiner als beim Gießen
  • Dichte: fast keine inneren Hohlräume (bei Additiver Fertigung gleichmäßig >99,5; bei Guss stark von der Teilegeometrie beeinflusst)
  • Additive Fertigung kann HIP-Behandlung vermeiden (kostenintensiver Prozessschritt)
  • Mikrostruktur ist feiner als bei Gussteilen: die Zugfestigkeit von additiv gefertigtem Material ist höher
  • Hohe Wiederholgenauigkeit 
Oberflächen-Gometrie & Design
Maximale Designfreiheit dank additiver Fertigung
  • Kostenreduzierung, da Gegenlaufflächen nicht mehr mit engen Toleranzen bearbeitet werden müssen
  • Geringere Durchlaufzeit im Vergleich zur Herstellung von Funktionsflächen durch Gießen
  • Kostenneutrales Merkmal
  • Möglichkeit, geschlossene Vertiefungen zu erzeugen, ohne dass ein Abguss oder eine Nachbearbeitung erforderlich ist

Schritte im additiven Fertigungsprozess

Vorbereitung des Druckvorgangs

Mit modernsten Werkzeugen und bewährtem Know-how kümmert sich unser Team für die additive Fertigung um die Vorbereitung des Druckauftrags, um sicherzustellen, dass der Prozess ordnungsgemäß ablaufen kann.

Vorbereitung des Druckers

Wir versorgen den Drucker mit dem richtigen Pulver, reinigen die optischen Linsen und kümmern uns um die Kalibrierung der Maschine.

Druckvorgang

Der Laser schmilzt das Bauteil direkt Schicht für Schicht auf. Das verbleibende Pulver kann nach einem speziellen Siebvorgang wiederverwendet werden.

Entpulvern (automatisiert)

Nach Abschluss des Druckauftrags werden Pulver und Komponente automatisch und einzeln getrennt. 

Nachbearbeitung

Unsere Fähigkeiten in der Nachbearbeitung

  • Vakuum- & kryogenische Wärmebehandlung
  • NDT Inspektion
    (inkl. analoge & digitale RX, LPI lines, 3D-Messungen, Zeiss Ausstattung, GOM – Atos Messsysteme und elektronische Messgeräte)
  • Schweißen
  • Luftströmungstests
  • Chemisches Ätzen
  • Oberflächen Superfinishing Prozess
  • Veredeln und Polieren (mehr als 50 Jahre Erfahrung)
  • HIP**
  • Computer Tomographie**
  • Bearbeitung für halbfertige und feritgbearbeitete Komponenten**

** nicht in-house

In unseren Werken in Rumänien und der Schweiz bieten wir voll-zertifizierte Nachbearbeitung für Guss- und 3D-Druck-Komponenten

Finden Sie die richtige Technologie für Ihr Projekt

Konzept

Um mit einem Konzept zu beginnen, achten wir auf Kosteneffizienz, die Lebensdauer der Komponenten, die Anzahl der Bauteile,  Geometrie und Bauteilgröße.

Feinguss

Abhängig von Ihrem Projekt kann Feinguss die richtige Wahl sein. Profitieren Sie von 58 Legierungen und einer zertifizierten Wertschöpfungskette!

Additive Fertigung

Profitieren Sie von der atemberaubenden Geschwindigkeit und Flexibilität des additiven Fertigungsprozesses. Mit einem Expertenteam und entsprechender Zertifizierung entwickeln und unterstützen wir Ihr 3D-Druck-Projekt.

Lösung

Am wichtigsten ist die Genauigkeit Ihrer Lösung und dass der Prozess zu Ihren Bedürfnissen passt. GF ist Ihr Partner für Guss und additive Fertigung und hilft Ihnen bei der Entscheidung für die richtige Technologie. 

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um gemeinsam das Rennen mit additiver Fertigung in voller Geschwindigkeit zu gewinnen!

Füllen Sie alle Pflichtfelder aus, die mit * markiert sind.

Zustimmung zum Datenschutz *

This is required

Das Formular kann nicht gesendet werden. Bitte überprüfen Sie die markierten Felder.

Ihr Kontakt

Marco Salvisberg

Business Development Manager

GF Additive Novazzano SA

Via Gaggiolo 27

6855 Stabio

Schweiz

Diese Themen könnten auch interessant für Sie sein

Additive Fertigung

Die additive Fertigung bietet unbegrenzte Möglichkeiten im Hinblick auf Design, Geschwindigkeit und Produktionsprozesse. Wir bringen das Know-How mit, ihre Komponenten in die Serienfertigung zu bringen.

Feinguss

Industrielle Fertigungstechnologie auf Basis des sogenannten Wachsausschmelzverfahrens in der Luft- und Raumfahrt- sowie Energieindustrie zur Herstellung von Turbinenschaufeln und Strukturteilen mit komplexen Formen und Kühlsystemen.

Forschung und Entwicklung

Unser F&E-Team unterstützt Sie bei Ihrem Projekt um die richtigen Lösungen zu finden – von der ersten Idee über die Produkt- und Werkstoffentwicklung bis hin zur fertigen Gusslösung, realisiert in einer unserer vier Fertigungstechnologien.