Fokus auf Klimaschutz und Ressourceneffizienz

Reduzierung der THG-Emissionen durch Design und Materialzusammensetzung   

Durch den Einsatz von bionischen und leichtgewichtigen Konstruktionsverfahren wird das Gewicht unserer Komponenten kontinuierlich verbessert. Dies bedeutet, dass während des Herstellungsprozesses weniger Rohstoffe verwendet werden, was zu einer Verringerung der Treibhausgasemissionen während des gesamten Lebenszyklus eines Produkts führt. 

Besonders wichtig ist dies für Anwendungen im Automobilbereich, wo eine Gewichtsreduzierung nicht nur zu einer Verringerung des Kraftstoffverbrauchs und der damit verbundenen Emissionsreduzierung führt, sondern sich auch positiv auf das Fahrverhalten auswirkt. 

 

Auf dem Weg zu einer Kreislaufwirtschaft

Bereits heute spielen sekundäre Aluminium- und Eisenabfälle in den Fertigungsprozessen von GF Casting Solutions eine wichtige Rolle, wobei ein hoher Anteil an recycelten Materialien zum Einsatz kommt. 

Gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern arbeiten wir an neuen Konzepten, um den Einsatz von recyceltem Material so weit wie möglich zu erhöhen. 

Innerhalb des Nachhaltigkeitsrahmens 2025 konzentriert sich GF weiter auf die Erhöhung der Kreislauffähigkeit und die Schliessung von Recyclingkreisläufen, indem wir die langjährige Gusserfahrung unserer globalen Giessereien nutzen. 

Vorteile

Federbeinstütze

Reduktion von CO2-Emissionen

Federbeinstütze: Austausch von 10 Blechteilen


Reduktion des Gewichts um 45 % 1.3 g/km

375.000 Tonnen CO2*

*über 8 Jahre Fahrzeuglebensdauer

Front Cover
Magnesium statt Aluminium

Magnesium ist das leichteste Metall, das in der Massenfertigung eingesetzt werden kann. Für uns ist es ein ganz besonderer Werkstoff. Dank seiner spezifischen Dichte kann es im Vergleich zu Aluminium beinahe 30 % Gewicht einsparen. Im Antriebsbereich ist es uns gelungen, das Gewicht des Steuerkastendeckels dank des Einsatzes von Magnesium und durch mögliche Verfeinerungen und geringere Wandstärken um über 45 % zu reduzieren.

Austausch

Dank der hohen geometrischen Freiheit beim Gießen können mehrere Komponenten durch ein einziges Gussteil ersetzt werden. Im Karosseriebereich konnten wir beispielweise bis zu 12 einzelner Blechteile durch ein einziges Gussteil ersetzen und das Gewicht der Federbeinstütze aus Aluminiumdruckguss um fast beinahe 40 % reduzieren.

Materialkompetenz und Bionikdesign

Mit dem von uns entwickelten Gusseisenwerkstoff SiboDur konnten die mechanischen Eigenschaften der Gusseisenteile erheblich verbessert werden. Dank der Kombination aus SiboDur und Bionikdesign ist es uns gelungen, bei Fahrwerksteilen wie z. B. Achsschenkeln und Radträgern eine Gewichtsreduktion um bis zu 32 % im Vergleich zu herkömmlichen Gussteilen zu erreichen.

Weitere Seiten zum Thema Leichtbau:

Erfahren Sie mehr über Nachhaltigkeit bei GF Casting Solutions!

Sustainability

Nachhaltigkeit

GF Casting Solutions fokussiert sich auf die Entwicklung und Herstellung von Produkten und Lösungen mit ökologischem und sozialem Nutzen. Wir ergreifen Klimaschutzmassnahmen und übernehmen ökologische und soziale Verantwortung an unseren Standorten und in unseren globalen Lieferketten.